Home / Die 11 besten Elektrovertikutierer im Test

Die 11 besten Elektrovertikutierer im Test

Ab welcher Gartenfläche lohnt sich ein Elektrovertikutierer?

Bei mittleren und großen Rasenflächen ab etwa 50 Quadratmeter sollte man sich bereits einen Vertikutierer kaufen. Kleine Rasenflächen von 10 oder 20 Quadratmeter Fläche können problemlos mit einem Hand Vertikutierer bearbeitet werden.  Bei sehr großen Rasenflächen in Parks oder öffentlichen Gärten ist die Frage des Handlings von Verlängerungskabel oder Akkus ausschlaggebend. Rasenflächen von privaten Vorgärten oder Freizeit gärten lassen sich mit einem Elektrovertikutierer ausgezeichnet bearbeiten.

Er erleichtert die Arbeit und ermöglicht ein exaktes Vertikutieren, ohne die Grasnarbe oder die Wurzeln nachhaltig zu schädigen. Beim Vertikutieren wird die Bodenfläche nur etwa 3 Millimeter bis 3 Zentimeter tief angeritzt, um Moose, abgestorbene Grashalme und Reste vom letzten Rasen mähen zu beseitigen. Ohne das Vertikutieren würde sich um die Graspflanzen herum ein Filz aus unerwünschten Bodenbestandteilen bilden, der das Rasen Wachstum behindert. Das Vertikutieren öffnet die Bodenfläche, ermöglicht die Boden Belüftung und fördert das Rasen Wachstum.

Mindestens zweimal im Jahr – möglichst im Frühjahr und im Herbst – sollte eine Rasenfläche vertikutiert werden. Mehr als zweimal ist ebenfalls möglich, jedoch sollte ein Rasen keinesfalls so oft vertikutiert werden, wie gemäht wird.
Ab 300 bis 500 Quadratmeter Rasenfläche wird empfohlen einen Benzin Vertikutierer zu verwenden.

Bestenliste der Elektrovertikutierer 2016

Einhell GE-SA 1435AlKO elektro vertikutierereinhell rasenlüfterBosch AVR 1100wolf vertikutierer 303Brill VL 38 EWOLF-Garten V A 378 Emakita elektro vertikutiereratika vt32 elektro vertikutiererEinhell GE-SA 1640Gardena-4068-20-Elektro-Vertikutierer-EVC
Modell
Einhell GE-SA 1435

AL-KO Combi Care 38 E Comfort mit Box
Einhell RG-SA 1433

Bosch AVR 1100
WOLF-Garten V A 303 E
Brill Vertikutierer VL 38 E
WOLF-Garten VA 378 E
Makita UV3600
Atika VT 32
Einhell GE-SA 1640
Gardena EVC 1000
Testnote1,11,21,41,81,92,02,12,22,32,52,7
Produktgewicht11,5 Kg14 Kg13 Kg10 Kg13 Kg14 kg15 Kg18,3 kg11 Kg12,8 Kg11 kg
Leistung1400 Watt1300 Watt1400 Watt1100 Watt1.300 Watt1300 Watt1800 Watt1.800 Watt1300 Watt1600 Watt1000 Watt
Arbeitsbreite 350 mm380 mm330 mm320 mm300 mm380 mm370 mm360 mm320 mm400 mm300 mm
Fangvolumen28 L40 l28l50 l35 l45 l50 L40 l35 L48 L40 l
Rasenfilz- und Moosentfernung(4,8/5)(4,4/5)(4,5/5)(4,5/5)(4,3/5)(4/5)(4/5)(3,9/5)(4/5)(4/5)(4/5)
Komfort & Handhabung
(4,9/5)(4,8/5)(4,8/5)(4,7/5)(4,5/5)(3,6/5)(4/5)(3,7/5)(4/5)(4/5)(4/5)
Preis- / Leistung
(5/5)(4,8/5)(4,7/5)(4,5/5)(4,3/5)(4,1/5)(4/5)(4/5)(4/5)(4/5)(4/5)
Preis auf Amazon
Kaufen

Was ist ein Elektrovertikutierer ?

Ein Elektrovertikutierer ist ein elektrisch betriebenes Gartengerät, welches mit Hilfe eines Elektromotors und einer angetriebenen Walze aus Stahl mit Messern bei Rasenflächen unerwünschte Boden Gewächse entfernt. Die schmalen Messer schneiden von oben senkrecht in den Boden und werfen Moos, abgestorbene Rasen Teile und kleines Geäst aus. Die Arbeitstiefe kann bei den meisten Elektro-Vertikutierern eingestellt werden. Sie sollte etwa zwischen 3 Millimeter und 3 Zentimetern betragen. Weitere Informationen können dem Elektrovertikutierer Test entnommen werden.

Kurzbeschreibung der Elektrovertikutierer

Elektro-Vertikutierer verfügen über einen Elektromotor, der entweder über ein Stromkabel oder über Akkus mit Strom versorgt wird. Der Elektromotor treibt eine Achse an, auf der stählerne Messer oder rotierende Stahlscheiben angebracht sind. Sie ritzen den Boden auf und werfen Moos abgestorbene Grashalme und Wurzeln oder Reste vom Mähen nach hinten aus, wo sie in einem Fangkorb gesammelt werden.

Im Unterschied zum Rasenmäher kürzt der Vertikutierer nicht die Grashalme, sondern bearbeitet den Boden eines Rasens zum Zeck der Säuberung und der Boden Belüftung. Die spezielle Arbeitsweise eines Elektrovertikutierers erfordert das Arbeiten in eine Richtung und ein zügiges Vorwärts-Bewegen des Elektrovertikutierers. Ein Hin- Herschieben auf einer Stelle würde die Grasnarbe nachhaltig beschädigen und kahle Flecken erzeugen. Eine Rasenfläche sollte bei möglichst trockenem Wetter vertikutiert werden, um den unerwünschten Bewuchs sauber zu entfernen.

Einsatzgebiete der Elektrovertikutierer

Elektrovertikutierer sind typische Geräte für den Hausgebrauch. Kleine und mittlere Rasenflächen können mit einem Elektrovertikutierer von Moos, Verwurzelungen und abgestorbenen Pflanzenteilen befreit werden. Wenn ein Rasen nicht vertikutiert wird, können Moos bewuchs und Pflanzenteile zur Verdichtung des Bodens und zu Staunässe beitragen, welche das Rasen Wachstum behindern.

Regelmäßiges Vertikutieren erzeugt ein gesundes und dichtes Rasenwachstum. Das geringe Gewicht der Elektrovertikutierer, das leichte Handling und ihr ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis machen sie zu beliebten Helfern in Freizeit Gärten und Vorgärten an Wohnhäusern. Große und sehr große Rasenflächen werden mit einem Verrtikutierer mit Benzinmotor effizienter bearbeitet.

Vorteile der Elektrovertikutierer

Elektrovertikutierer haben ein vergleichsweise geringes Gewicht, sind leicht handelbar und verursachen wenig Lärmbelastung. Sie erzeugen keine Abgase und erfordern nur einen sehr geringen Pflegeaufwand. Der Anschaffungspreis für einen Elektrovertikutierer ist niedrig. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet.

Nachteile der Elektrovertikutierer

Bei der Verwendung eines Elektrovertikutierers besteht permanent die Gefahr, dass beim Arbeiten das Elektrokabel unter das Arbeitsgerät kommt und beschädigt wird. Kurzschlüsse und Stromschläge können die Folge sein. Mit einer längeren Arbeitsunterbrechung ist in einem solchen Fall mindestens zu rechnen. Das geringe Gewicht der Elektrovertikutierer kann auf trockenen Böden verhinder, dass die Messer tief genug in den Boden eindringen. An Orten, wo kein Stromanschluss vorhanden ist, können Elektrovertikutierer nicht eingesetzt werden.

 

 

Namhafte Hersteller

EinhellBoschHechtWolf-Garten

Die Firma Einhell produziert seit 1964 Werkzeuge und Gartengeräte für den Heimbedarf. Das Unternehmen wuchs schnell an und gehört heute zu

Einhell RG-SA 1433den führenden Herstellern Deutschlands in der Branche. Mit mehr als 1400 Mitarbeitern erarbeitet das Unternehmen einen Jahresumsatz von 365 Millionen Euro.

Durch Gründung von Auslandsunternehmen und Zukauf von anderen Gesellschaften expandierte Einhell zu seiner heutigen Größe. Höchste Qualität mit einem anspruchsvollen Design und Verbrauchergerechten Preisen sind die Grundsätze, die zur Firmenphilosophie von Einhell gehören. Die

Marke Einhell ist zum Synonym für ausgezeichnete Qualität und Zuverlässigkeit geworden. Zu den Produktmerkmalen der elektrisch betriebenen Einhell Vertikutierer gehören zum Beispiel kugelgelagerte Messerwalzen mit Edelstahlmessern, eine 3-stufige Arbeitstiefeneinstellung, ein großer Fangsack, Tragegriff und rasenschonende, große Räder.

Vier Modelle der Einhell Vertikutierer verfügen über spezielle Vorrichtungen zur Rasenbelüftung. 1 Modell ist für den Akkubetrieb geeignet.


Die Firma Bosch ist ein Weltkonzern, der seit mehr als 125 Jahren zu den weltweit führenden Herstellern von Elektronikprodukten, Gebrauchsgütern,

bosch avr-1100Elektrowerkzeugen und Haushaltsgeräten sowie von Sicherheitstechnik gehört. Mit 375.000 Mitarbeitern erzeugt das Unternehmen einen Jahresumsatz von über 70 Milliarden Euro.

Bosch Produkte werden im Bereich Werkzeuge und Haushaltsgeräte von Hobby Handwerkern und Profis hoch geschätzt. Sie sind innovativ, zuverlässig und stellen oft den höchsten Stand der Produktentwicklung dar. Werkzeuge, wie zum Beispiel der „Bosch Hammer“ – ein Schlagbohrer mit starker Schlagkraft – haben bei Handwerkern Kultstatus erreicht und gelten als sprichwörtliches Beispiel für Effizienz und Funktionalität. Auch die Bosch Vertikutierer verfügen über einen kraftvollen Motor, eine Beförderung des geschnittenen Moos und Laub per Luftstrom in den großen Fangkorb und ein ausgezeichnetes Handling.

Bosch Vertikutierer sind zuverlässig, langlebig und preisgünstig.

Der Markenname Hecht bezeichnet die Produkte des tschechischen Herstellers WERCO. Das Unternehmen besteht seit 1994 in der tschechischen Republik. Ausgezeichnete Qualität, ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und Langlebigkeit der Produkte bei Zuverlässiger Funktion gehören zu den Zielen des Unternehmens. Hoch qualifizierte Mitarbeiter, ein engagiertes Team und mehr als 60.000 zufriedene Kunden in Deutschland sprechen für die Marke Hecht. Hecht Vertikutierer haben ein geringes Gewicht, eine zuverlässige Technik und gute Ausstattung.

Schnitthöhenverstellung, Grasfangkorb und hochwertige Schneidmesser gehören ebenso zur Ausstattung der Hecht Vertikutierer, wie ein schlagfestes Gehäuse und ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Obwohl sich die Marke bereits eines ausgezeichneten Bekanntheitsgrades bei Hobbygärtnern und Profis erfreut, sind die Informationen darüber bei der Stiftung Warentest nicht vorhanden. Bei speziellen Ranking- und Test Portalen für elektrisch angetriebene Vertikutierer und auf großen Verkaufsportalen ist die Marke ausgezeichnet vertreten und wird von Käufern gut bewertet.

Das Unternehmen Wolf-Garten wurde 1922 gegründet und spezialisierte sich in der Folgezeit zunehmend auf die Herstellung von Gartengeräten, Gartenwerkzeugen und Gartenzubehör. Die Firma wurde 2009 vom amerikanischen Unternehmen MTD übernommen. Die markanten Farben Rot und Gelb bei den Gartengeräten und Maschinen von Wolf-Gartenstehen gemeinsam mit dem Logo des Wolfskopfes im Firmennamen für Qualität und ausgezeichnete Funktion. Die Wolf Vertikutierer, Wolf Rasenmäher und Wolf Werkzeuge haben bei Hobbygärtnern und bei Profis seit Jahrzehnten einen ausgezeichneten Ruf.

Die Wolf Elektrovertikutierer sind technisch ausgereifte, zuverlässige Vertikutierer mit 5-fach einstellbarer Arbeitstiefe, einem Moosrechen und einem großen Fangsack. Der Hersteller produziert auch Benzin Vertikutierer und elektrische, sowie Benzin getriebene Rasenmäher. Technisches Know how und die Branchenerfahrung aus Jahrzehnten machen die Wolf Vertikutierer zu Spitzenprodukten der Branche. Bei der www.test.de und auf anderen Testportalen rangieren die Wolf Vertikutierer auf den vorderen Plätzen der Bewertung.

 

 

Vorteile gegenüber einem Benzin Vertikutierer

Elektrovertikutierer haben gegenüber einem Benzin Vertikutierer den Vorteil, dass sie etwas weniger wiegen und leichter zu handeln sind. Oft sind sie bei gleicher Leistung und Qualität deutlich preisgünstiger. Der Pflegeaufwand für Elektrovertikutierer ist gering. Das Auffüllen von Benzin und Getriebeöl entfällt und Betriebsteile, wie Zündkerzen und Vergaser müssen nicht regelmäßig kontrolliert werden.

Die Lärmbelastung durch einen Elektrovertikutierer ist deutlich geringer als die von einem Benzin Vertikutierer. Die Arbeitsgeräusche sind bei normalen Umgebungsgeräuschen aus mittlerer Entfernung kaum hörbar oder werden weniger als störend empfunden. Ferner erzeugen Elektrovertikutierer keine Abgase, welche die Umwelt belasten. Für viele private Käufer spielt dieser Unterschied zum Benzin Vertikutierer eine ausschlaggebende Rolle.

Nachteile gegenüber einem Benzin Vertikutierer

Bei großen und sehr großen Rasenflächen wird das Handling der Verlängerungsschnur oder das Wechseln der Akkus für den Elektrovertikutierer kompliziert und aufwendig. Die Gefahr, mit dem Elektrovertikutierer über das Stromkabel zu fahren und es zu beschädigen, steigt an. Große Rasenflächen ab etwa 300 Quadratmeter sind mit einem Benzin Vertikutierer besser zu bearbeiten. Das geringe Gewicht der Elektrovertikutierer kann bei großen Rasenflächen oder bei sehr trockenen Böden dazu führen, dass die Arbeitstiefe nicht erreicht wird. Benzin Vertikutierer haben in der Regel ein höheres Gewicht durch den Benzin Motor und den Tank.

Pflegeaufwand beim Elektrovertikutierer

Der Pflegeaufwand für einen Elektrovertikutierer ist gering. Das Gerät sollte nach der Verwendung gründlich von Schmutz und Pflanzenteilen gereinigt werden. Ebenso der Fangkorb. Alle beweglichen Teile, wie Räder, Walze und Messer oder Scheiben sollten mindestens einmal im Jahr auf Korrosion, festen Sitz und Beschädigungen überprüft werden. In den Wintermonaten sollte der Elektrovertikutierer im Keller verstaut werden. Der Elektromotor und die beweglichen Teile sind bei modernen Vertikutierern mit wartungsfreien Lagern ausgestattet, sodass Wartung und Pflege entfallen. In größeren Zeitabständen und bei Störungen sollte ein elektrisch betriebener Vertikutierer vom Fachmann überprüft werden.

Was sollte man Beim Kauf eines Elektrovertikutierers beachten ?

Elektrisch betriebene Vertikutierer sollten aus hochwertigen Materialien in erstklassiger handwerklicher Verarbeitung bestehen. Namhafte Hersteller mit Spitzenqualität bei der Verarbeitung sind empfehlenswert. Eine Einstellmöglichkeit für die Arbeitstiefe ist ebenso zu empfehlen, wie ein ausreichend großer Fangkorb und eine elektrische Schutzeinrichtung die den Vertikutierer bei Kurzschluss oder Überspannung sofort abschaltet. Ein Tragegriff und eine stabile Konstruktion für die Führung des Gerätes erleichtern das Handling. Minderwertige Materialien, schlechte Verarbeitung und fehlende Schutzeinrichtungen können zu schnellem Verschleiß oder zu Unfällen führen. Dies führt dazu, dass man sich wieder einen besseren Vertikutierer Kaufen muss welcher besserer Qualität entspricht und bessere Ergebnisse erzielt. Ein bekanntes Sprichwort sagt: „Wer billig kauft, kauft zweimal!“.

Welche Preise sind für eine Elektrovertikutierer angemessen?

Je nach Hersteller und Konstruktion, nach der Verarbeitung und nach ihren Funktionen können elektrisch angetriebene Vertikutierer zwischen 70,00 Euro und 500,00 Euro kosten. Gute Geräte von namhaften Herstellern gibt es im Preissegment zwischen 100,00 und 250,00 Euro. Je nach der Größe der zu vertikutierenden Rasenfläche kann auch die Anschaffung eines elektrisch betriebenen Vertikutierers mit einem höheren Preis sinnvoll sein. Der Aufpreis sollte durch erweiterte Funktionalität, Zusatzausstattungen oder durch bessere Leistung begründet sein.

Der Elektrovertikutierer Test der Stiftung Warentest

Beim Test der für elektrisch angetriebene Vertikutierer landeten die Geräte von Bosch, Einhell und Wolf Garten unter den Top Ten der Prüfliste. Für Benzin Vertikutierer sind noch keine Testergebnisse auf dem Portal www.test.de vorhanden. Vergleichsportale und Ranking Portale für den Test von elektrisch angetriebenen Vertikutierern bieten für Verbraucher ebenfalls interessante Informationen über die Geräte. Bei www.test.de wurden Produkteigenschaften, wie das Vertikutieren, das Handling, die Haltbarkeit und Verarbeitung, die Geräuschbelastung und die Sicherheit geprüft, und die haben wir für Sie in die Tabelle Oben zusammengefasst.

Die Überprüfung der elektrischen Vertikutierer in unserem Test erfolgt schwerpunktmäßig nach gleichwertigen Kriterien und bezieht den Preis mit ein. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist für viele Verbraucher ein entscheidendes Kriterium. Im Vergleich zum Rasenmäher wird ein Vertikutierer nur wenige Male im Jahr benutzt. Dafür sollte er lange halten und auch nach langen Ruhephasen ohne lange Vorbereitungszeit sofort einsatzfähig sein.

In Bezug auf den Elektromotor, die angetriebene Walze und die rotierenden Messer oder Scheiben werden bei der Beurteilung hochwertige Materialien und erstklassige Verarbeitung einbezogen. Edelstahl, hochwertige Legierungen und schlagfeste Kunststoffe beim Gehäuse sind ein Zeichen für Langlebigkeit und beste Qualität.

Wissenswertes und Interessantes

Das Vertikutieren wurde als gärtnerische Tätigkeit erst 1955 von Thomas Mascaro entwickelt. Die Bezeichnung für die Tätigkeit setzt sich zusammen aus den englischen Worten für vertical (senkrecht) und to cut (schneiden). Eine vertikutierte Rasenfläche sieht nach dem Bearbeiten nicht besser aus als vorher. Die ausgerissenen Mull-.und Moosteile und der ausgerissene Pflanzen-filz zwischen den Gras wurzeln lassen die vertikutierte Fläche zunächst eher unansehnlich aussehen. Die Wurzeln des Rasens bilden jedoch innerhalb weniger Tage neue Triebe, sodass nach kurzer Zeit ein einheitliches und gepflegtes Rasenbild entsteht.

Vertikutieren, nachsäen, düngen, bewässern

Viele Gärtner düngen den Rasen nach dem Vertikutieren mit einem sanften Rasendünger, säen Rasen nach und bewässern intensiv. Das unterstützt die Neubildung eines dichten und gleichmäßig wachsenden Rasens ohne Verfilzungen. Beim Nachsäen kann auch etwas Rasenerde sparsam verteilt werden. Sie unterstützt den frisch gesäten Rasen beim Austreiben.

Auf die Räder achten

Die Räder am Vertikutierer spielen eine wichtigere Rolle als man vielleicht zunächst annimmt.
Sie müssen den Vertikutierer sicher über den Rasen bringen, dürfen bei Bodenunebenheiten und kleinen Brocken nicht stecken bleiben und sollen das Gartengerät in gleichmäßiger Lage über den Rasen führen. Zu kleine Räder, die schlecht installiert sind, können die Vertikutierung nachteilig beeinflussen.

Gerade Bahnen in eine Richtung

Das Vertikutieren sollte in geraden, parallelen Bahnen und zügig in eine Richtung durchgeführt werden. Ein zu schnelles Tempo verhindert gründliches Arbeiten, zu langsames Tempo hat eventuell eine Zerstörung der Grasnarbe zur Folge. Nach wenigen Metern wird jeder Hobbygärtner die richtige Geschwindigkeit gefunden haben. Wenn innerhalb von wenigen Wochen oder wenigen Monaten ein zweiter Vertikutiergang erforderlich wird, sollte dieser im rechten Winkel zur ersten Vertikutieren erfolgen.

Nicht zu tief schneiden

Die Vertikutiertiefe sollte im Regelfall nicht mehr als einige Millimeter betragen. Bei besonders verfilzten und vermoosten Rasenflächen oder starkem Unkrautbefall kann die Vertikutiertiefe bis zu drei Zentimeter betragen. Je tiefer vertikutiert wird, umso mehr Graswurzeln und Erde reist der Vertikutierer mit heraus. Die beschädigte Rasenfläche sollte dann mit Erde, Nachsaat, Rasendünger und viel Wasser behandelt werden.

Trockenes Wetter und trockener Boden

Bei trockenem Wetter mit hartem Boden ist die Vertikutierung des Rasens exakter und sauberer als bei feuchtem Wetter. Im feuchten Boden lässt sich der Vertikutierer schlecht bewegen, die Messer fördern viel Erde und Nässe in den Fangkorb und der Vertikutierschnitt wird ungenau. Elektrisch betriebene Vertikutierer, die bei trockenem Boden nicht tief genug in das Erdreich eindringen, sind häufig zu leicht. Sie können mit einem kleinen Behälter oder Beutel mit Sandfüllung beschwert werden.

Optimale Vertikutierung

Bei optimaler Vertikutierung befinden sich im Fangbehälter Moos, abgestorbene Grashalme, Laub und kleine Zweige. Sie bilden mittlere Moosballen, die etwa die Größe und Festigkeit von Vogelnestern haben. Wenig Erde und wenig Graswurzeln sind in den Moosballen enthalten. Der Auffangkorb muss beim Vertikutieren regelmäßig entleert werden, sonst verstopft die Ableitung und das Vertikutieren wird unwirksam.

Wiederverwendung des Vertikutiergutes

Das Moos und der Pflanzenfilz aus dem Rasen ist ein ausgezeichnetes Mulchmaterial für Hobbygärtner. In Blumenbeeten und Gemüsebeeten kann es verwendet werden, um den Boden aufzulockern und die Feuchtigkeit im Beet zu halten. Gerade Hobbygärtner werden eine Motorhacke begrüßen, da sie den Rücken schont und den Boden einfacher umgrabt.

Vertikutierer und Bodenbelüfter

Neben den Vertikutierern gibt es auch Geräte für die Bodenbelüftung. Mit Federmessern oder spitzen Zinken kratzen sie die Zwischenräume zwischen Wurzelballen aus oder bohren in gleichmäßigen Abständen kleine Belüftungslöcher in den Boden. Die elektrisch betriebenen Vertikutierer von Einhell, Bosch, Wolf-Garten und Hecht sind bei einigen Modellen für beide Funktionen konstruiert.

Fazit

Vertikutieren entfernt Moos, Pflanzenfilz und Unkraut zwischen den Rasenpflanzens und verbessert die Sauerstoffaufnahme des Bodens. Auch die Staunässe und Nährstoffentzug am Rasen können durch Vertikutieren verhindert werden. Elektrisch betriebene Vertikutierer sind leicht handelbar und eigen sich hervorragend für Rasenflächen zwischen 50 und 500 Quadratmeter.

Der Einsatz von elektrisch betrieben Vertikutierern im Garten hilft dabei, einen gleichmäßigen, dichten und gesunden Rasen zu schaffen. Im Preissegment zwischen 100,00 und 250,00 Euro sind ausgezeichnete elektrisch betriebene Vertikutierer von namhaften Marken und Herstellern, wie Bosch, Einhell, Wolf-Garten und Hecht zu haben. Sie erhielten im Elektrovertikutierer Test gute Beurteilungen. Laut Stiftung Warentest schneidet Gardena EVC 1000  für 150 Euro am Besten ab.

 

Einhell GE-SA 1435Nach langer Recherche und Vergleich hat uns in dem Elektrovertikutierer Test der Einhell GE-SA 1435 Elektrovertikutierer ( mit Rasenlüfter
Funktion) überzeugt .

Dieser ist bereits ab einem günstigen Preis von

erhältlich.

Vor dem Kauf können die individuellen Anforderungen an einen Vertikutierer in einer Checkliste zusammengefasst und mit den Informationen auf unserem zuverlässigen Portal abgeglichen werden.

 

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (889 votes, average: 4,20 out of 5)
Loading...